Quiltfestival 2018 – Teil 3 –

Guten Morgen! Seid ihr bereit für einen dritten und letzten Teil?
Ich bin auch in diesem Jahr wieder geflasht von etlichen Arbeiten hier auf der Ausstellung. Es ist wirklich erstaunlich, was so alles aus Stoff gezaubert wird. Aber nun begleitet mich noch einmal ein bisschen durch die Austellung.

So das war nochmal eine kleine Auswahl. Es war wirklich schwer aus den vielen vielen Foto’s, die ich gemacht habe, so eine kleine Auswahl zu treffen. Solltet ihr die anderen Post’s verpasst haben, dann könnt ihr Teil 1 hier anschauen und Teil 2 hier. Heute gehen wir nicht mehr zur Austellung. Und das ist auch gut so. Meine Füsse sind ganz schön müde und mein Portemonnaie ziemlich leer. Ach ja, da war ja noch was. Ihr wollt bestimmt meine Beute sehen?!?! Nun gut. Fangen wir mit den Büchern an. Auf der Messe gibt es einen riesigen Buchstand. Eigentlich müsste das verboten werden. Das ist Verführung pur!

Im vergangenen Jahr konnte ich im Herbst meine Janome MC 15000 upgraden. So besitze ich nun einen Rulerfuss. Und mein Ziel war es entsprechende Lineale zu erweben. Aber ich wollte auch eine Anleitung zur Nutzung der Lineale haben. Und das habe ich hier. Der Spaß war echt teuer, aber ich hoffe es lohnt sich.

Und ich bin eine große Freundin von nützlichen kleinen Helferlein. So dürfen heute einige mit nach Berlin reisen.

Und keine Stoffe???? Nein ich wollte und ich habe keine Stoffe gekauft. Das ist doch brav oder?!
Nun werden wir uns die Zeit noch ein bisschen auf dem Hotelzimmer vertreiben und dann in der Lobby. Der Flug geht erst heute Nachmittag. Aber Langeweile werden wir nicht haben. Wir haben Handnähzeug dabei. Ich werde meine letzten Hexi’s für den LaPassion heften. Ich glaube ich brauche keine hundert mehr. Ich kann das kaum glauben, dass ich schon so bald fertig sein werde.

15 Gedanken zu „Quiltfestival 2018 – Teil 3 –

  1. Hallo Marion, tolle Quilts, da kann man nur staunen.
    das Snow Happy Buch besitze ich auch und habe auch schon daraus
    gestickt. Die Liegen aber noch, ich glaube ich nähe Projektmappen daraus. Ich wünsche die und Wooly einen guten Heimflug

  2. Liebe Marion,
    tolle Fotos und super Einkäufe! Ich glaube ich muss nächstes Jahr doch wieder mal nach Birmingham. Ich wünsche Dir einen guten Rückflug.
    Liebe Grüße
    Anita

  3. Danke für die schönen Bilder. Ich freue mich immer wenn ich auf diese Weise an anderen Ausstellungen “teilhaben” darf. Für mich sind immer Ste Marie aux Mines und Karlsruhe die festen Foto- und Ausstellungstermine auf meinem jährlichen Quiltkalender.

  4. Eine ganz tolle Auslese hast du für uns getroffen. Sehr überlegt hast du eingekauft, da liegt soviel Potential für Kreativität und neue Technik drin – bei Stoffen kannst du gut auf vorhandenes zurückgreifen. Bin gespannt auf deine Erfahrungen mit Rulerwork.

  5. Oh ja, an den Büchern hätte ich sicherlich auch meine Freude.
    Auch deine andere Ausbeute ist ansehlich, herrlich hast du eingekauft.
    Ich hoffe du bist gut in der Heimat gelandet und kannst dich gleich ans Werk machen.
    lg Martina

  6. Guten Abend liebe Marion,
    schöne Quilts hast du wieder mitgebracht. Wirklich beeindruckend! Ich bin sehr gespannt was du mit dem Rulerfuss so alles anstellst. Wirst du darüber berichten?
    Ich wünsche dir einen schönen Abend!

    Liebste Nordseegrüße,
    Annette

  7. Guten Morgen, Marion,

    Heute bin ich endlich dazu gekommen, mir den dritten Teil anzuschauen. Einfach nur toll. Ich glaub, da muss ich auch unbedingt mal hin. Und gekauft hätte ich auch. Bin gespannt auf die Projekte, die da kommen werden. Und toll, dass Du bald alle Hexies fertig hast. Hut ab, dafür dass du es durchgehalten hast.

    Liebe Grüße
    Elke

  8. Ich bin sprachlos ob der schönen Quilts. Am besten gefällt mir der mit den Fischen, den könnte ich auch machen. Da wäre ich total erfreut, wenn du mir das Foto per Mail schicken würdest, damit ich es mir ausdrucken kann als Inspiration. Aber auch die tanzenden Frauen sind hammermäßig toll gemacht. Und die Raben im Baum, was für eine Fitzelarbeit. Unglaublich.
    Tolle Sachen hast du gekauft. Ich ringe immer noch mit mir Passacaglia oder nicht. Du hast schon mal die Papierschablonen gekauft.
    Winkerüße Lari

  9. Boah ich glaube Dir das man da nicht weiss wo man schauen soll, sind das irre Quilts.
    Schöne Ausbeute, freue mich auf die nächsten 326 Jahre mit Dir, die Du noch vor Dir hast alles zu schaffen. hihi
    LG Chriss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.