Ein Klöppel-UFO

Sowohl Klaudia als auch Annette laden zum UFO-Abbau ein. Nachdem ich im vergangnenen Jahr erfolgreich meine UFO’s ignoriert habe, habe ich nun beschlossen, doch das eine oder andere fertig zu stellen. Da war noch so ein Klöppel-UFO. Achtlos wurde es im Schrank immer hin und her geschubst. Das Ergebnis dieser Schubserei, sieht so aus!

Ein heilloses Durcheinander. Hier das Ganze nochmal ein bisschen näher betrachtet!

sdr
Ich bin dann mal sortieren!

24 Gedanken zu „Ein Klöppel-UFO

  1. Wuhäää¨!!!! Da schau ich lieber mal weg! Fummelkram und Fadensalat, bääh! ich krieg schon die Krise, wenn mein Stickgarn einen Knoten hat, bei sowas würde ich glatt verzweifeln, Marion! Dann mal viel Spass beim sortieren!
    ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  2. Liebe Marion,
    da würde ich wahnsinnig werden *schmunzel* … Klöppeln ist wunderbar, eine alte Nachbarin daheim ( die längt verstorben ist) hat mir das, als ich noch Teenie war, gezeigt! Ich war damals schon begeistert von diesem Handwerk! Sie warf die Klöppel nur so durch die Luft und die tollsten Spitzen kamen heraus! Ich habe aus dieser Zeit noch Taschentücher, mit solchen Spitzen umnäht, die hatte mir die alte Dame damals geschenkt :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  3. Oh, nich’ schön! da kannste ja noch länger nicht klöppeln… 😉
    Aber ich finde es klasse, dass Du Dich diesem Gewirr widmest. Und wenn Du Dich wieder reingefummelt hast, macht es sicher wieder Spaß. Aber erst mal mein Beileid!
    Valomea

  4. Hallo Marion,
    da hast du ja eine Aufgabe vor dir. Ich beneide dich nicht darum.
    Ich stecke meine Klöppel immer in Holzklöppelhalter. Dann bleibt es sortiert.
    Dir viel Spaß beim klöppeln. Der Brief ist wirklich schön.
    LG
    Birgit

  5. Liebe Marion,
    Respekt dass Du Dich dieser Herausforderung stellst. Die Spitze hat es aber auch verdient weiter gearbeitet zu werden. Sie ist wunderschön. Sei geduldig mit den vielen verwirrten Fäden😉.
    Liebe Grüße Anke

  6. Da kann ich dir nur gute und starke Nerven wünschen. Klöppeln ist für mich schon so ein Wirrwarr. Bin ja gespannt, ob du das wieder hin bekommst., wäre schön bei diesem tollen Anfang
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

  7. Liebe Marion,
    Auweia, ,,,ich glaube ich würde richtig verzweifeln und die Geduld verlieren;-).. Respekt, das Du Dir das UFO vorgenommen hast….dafür brauchst du eine gute Motivation.
    Schön, das du beim UFO Abbau dabei bist!

    LG Klaudia

  8. Ach herje! Klpppelarbeiten sind geordnet schon verwirrend. Kaum vorstellbar, dass dieses ungeordnete Gewirr noch mal brauchbar werden kann.
    LG eSTe

  9. Ach du meine Güte! Wie schafft man das denn? Ich habe schon oft beim Klöppeln zugeschaut und eins war sofort klar: Das mache ich nicht.
    Du hast also hiermit meine volle Bewunderung.
    LG
    Magdalena

  10. Liebe Marion,
    große Bewunderung breitet sich bei mir aus. Das du da die Ruhe behälst kann ich kaum fassen. Na, dann bin ich mal sehr gespannt auf das Ergebnis. 😊

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag,
    Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere