UFO-Abbau

Sowohl Klaudia, als auch Annette rufen auch in diesem Jahr zum UFO-Abbau. Im letzten Jahr habe ich mich ja noch hatnäckig geweigert. Ich hatte so gar keine Lust, meine UFO’s abzubauen. In diesem Jahr sieht es doch ein wenig anders aus. Irgendwie nerven die UFO’s doch. Hier als auch hier habe ich über meine beiden KlöppelUFO’s berichtet. Auf das größere der beiden UFO’s habe ich nicht so richtig Lust. Aber es ist immerhin sortiert, so das ich es dann irgendwann beenden könnte. Aber auf das blaue UFO hatte Lust. Und nun ist er fertig. Mein blauer Leuchtturm.

In den Fenstern sind sogenannte Gründe. Die haben beim Klöppeln eigentlich die Aufgabe, die einzelnen Motive der Spitze, wie z.B. irgendwelche geometrischen Formen, Blüten, Blätter, Herzen oder was auch immer miteinander zu verbinden. Viele Gründe bilden aber schon selber ein Muster, so dass sie nicht wirklich geeignet sind, diese Funktion zu erfüllen. Deshalb lasse ich euch nochmal etwas näher in meine Fenster schauen. Und zwar von oben nach unten.


Nun wird er in meinem Badezimmer einen Platz finden. Denn dort tummelt sich ganz viel martime Deko.
Und mein Leuchtturm darf auch zur UFO-Abbau-Linkparty bei Klaudia und Annette, denn ich habe ein UFO, welches ich irgendwann in 2018 begonnen habe endlich fertig gestellt.

24 Gedanken zu „UFO-Abbau

  1. Liebe Marion,
    WOW ich bin total begeistert. Deine Fenster im Leuchtturm sehen so wunderschön aus. Was für eine tolle Idee die Klöppelkunst so darzustellen. Sehr gelungen!! Ich wünsche dir einen schönen Abend und Dankeschön für die Verlinkung. ❤️

    Liebe Grüße Annette

  2. Hallo Marion
    Der Leuchtturm ist ja ein Traum. Der würde sich auch sehr gut in meinem Badezimmer machen. Da überlege ich doch das nachzuarbeiten. Wo bekommt man denn den tollen Leuchtturm?
    LG Birgit

  3. Hallo Marion
    Ich bin ganz begeistert von deinen schönen Gründen. Dieser schöne Leuchtturm rückt dein Badezimmer sicher in ein besonderes Licht😍
    Liebi Grüess Claudia

  4. Das ist wunderschön, liebe Marion!! Diese Art der Präsentation von Klöppelgründen kannte ich gar nicht. Das wirkt modern und frisch – und Du kannst Dich jeden Tag im Bad dran freuen. Hast Du den Leuchtturm selbst gesägt? Oder gibt es so was zu kaufen?
    Liebe Grüße
    Ines

  5. Liebe Marion
    Bei so einem wunderschönen Resultat macht der Ufo-Abbau doch gleich mehr Spass.
    Deine Klöppelkunst ist wirklich toll, die Fenster sind so gleichmässig und fein geklöppelt..
    Liebe Grüsse
    Doris

  6. Liebe Marion,
    WOWW!
    Der Leuchtturm ist ja klasse.
    Wahnsinn, dass du so etwas Feines und Zartes herstellen kannst.
    Der Leuchtturm ist klasse geworden!
    Herzlicher
    Claudiagruß
    … von der, die sich noch nicht entscheiden konnte, die UFO’ s anzugehen…

  7. Liebe Marion,
    das ist ja mal ein ganz besonderer Leuchtturm! Eine tolle IDee mti den herrlichen Klöppelmustern! Der gefällt mir sehr gut und im Badezimmer macht er sich sicher hervorragend!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  8. Hej marion,
    Dein leuchtturm sieht genial aus! Ich muss gestehen, klöppeln als technik fasziniert mich sehr, wie alle alten handarbeitstechniken. Bei dir sehe ich erstmal, was so alles möglich ist. Denn bei klöppeln hab ich immer nur omas spitzendeckchen im hinterkopf gehabt 🙂 ganz tolle muster! Ich bin voll begeistert…,ganz lg aus dänemark,ulrike :0)

  9. Boah, ich bin begeistert….dein Leuchtturm geklöppelt sieht wunderschön aus…ein wahres Kunstwerk und Hingucker.
    Du hast es prima verständlich erklärt. Klöppeln ist eine tolle Kunst- für mich zwar mit sieben Siegeln;-)- da ich mich wohl wohl damit verheddern würde;-).

    LG Klaudia

  10. Ich muss sagen -das gefällt mir richtig gut, das sieht so fein aus, und jedes Muster so einzigartig. Für mich als Nichtklöpplerin unheimlich schwierig, aber für die die es können sicherlich ein klacks.
    Sehr hübsch als Deko, dieser Leuchtturm, würde bei mir auch gut reinpassen, zumal wir blaue Fliesen haben.
    Lg Martina

  11. Wunderschön! Ich bin sehr begeistert wie toll du die Klöppelstücke in Szene gesetzt hast. Nun fügt sich alles ganz wunderbar zusammen und dokumentiert Dein Können auf eindrucksvolle Weise! LG Kuestensocke

  12. Liebe Marion, wow, ich schließe mich den Vorrednerinnen an, was soll ich viel sagen. Super toll. Bewundere ich immer wieder, wie Du aus diesem totalen Chaos so was tolles zauberst. Lieben Gruß Sylvia

  13. Boah, sowas habe ich noch nie gesehen. Das sieht fantastisch aus. Super schön geworden und auch gleich noch ein Ufo erledigt.
    Winkegrüße Lari

  14. Liebe Marion,
    von Deinen Klöppelarbeiten bin ich immer begeistert. Wunderschön sehen die Muster aus. Da wird sich bestimmt ein schner Platz für den Leuchtturm finden.
    Liebe Grüße
    Monika

  15. Hallo Marion, bin durch Zufall bei Pinterest auf Deinen Blog gestoßen und war ganz begeistert von Deinen Beiträgen. Auch ich liebe Handarbeiten und bin seit 10 Jahren Hobbyklöpplerin. Der Leuchtturm hat mich fasziniert. Zwar bin ich noch nicht so perfekt, aber man lernt ja immer wieder dazu. Auch ich wohne in Berlin-Pankow und habe eine Katze 🐈. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg bei Deinen Vorhaben und werde zukünftig öfters in Deinen Blog schauen. Viele Grüße aus Pankow/Niederschönhausen, Ilona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere