Samstagsplausch {17.19}

Neiiiin, ich will noch nicht nach Hause! So schnell können 14 Tage vorbei sein.
Ich hatte eine tolle Zeit auf meiner Lieblingsinsel. Das Wetter hat mich richtig verwöhnt. Ich war viel mit dem Fahrrad unterwegs. Da haben mir manchmal ganz schön meine Knochen weh getan, denn das bin ich überhaupt nicht gewohnt. Aber ich gebe zu, dass ich beim Radfahren ein bisschen gemogelt habe. Ich habe mir das erste Mal ein eBike gemietet und muss gestehehn, dass ich darüber sehr froh war. So manchen Tag hätte ich sonst gegen den Wind nicht anstrampeln können. Vielleicht habt ihr ja Lust mich nochmal über meine Insel zu begleiten. So könnt ihr hier mit mir zum Leuchtturm nach Kampen und hier mit mir nach Hörnum radeln, mich auf meinem Spaziergang durch Keitum begleiten oder hier durch das Inselinnere zu stromern und einen Sonnenuntergang genießen.
Nun setze ich mich noch ein bisschen zu Andrea und plaudere mit euch. Ich habe noch ein bisschen Zeit, bis ich zum Bahnhof muss.

 

16 Gedanken zu „Samstagsplausch {17.19}

  1. e-bike ist super. Sport, ohne nachher tot zu sein. Ich kämpfe ja nicht gegen den Wind, aber gegen die Schwerkraft: Es geht einfach immre aufwärts, wo ich wohne. Leb dich gut wieder ein nach den Ferien. LG von Regula

  2. Ja, solche Tage gehen leider immer viel zu schnell vorbei.
    Wir haben uns letztes Jahr auch eBikes gekauft und ich mag sie nicht mehr missen.
    Wünsche dir gleich eine gute, störungsfreie Heimfahrt.

    Liebe Grüße
    Gabi

  3. Wünsche dir eine schöne Heimreise und gutes Ankommen im Alltag, wird ja eine kurze Woche. die Links sehe ich mir in Ruhe heute Abend an, möchte ich doch auch gerne mal auf Deine Insel.
    L G Pia

  4. Liebe Marion,
    so schnell ist die Zeit wieder rum…komm gut wieder heim.
    “Alle” sind so am Schwärmen von den E-Bikes, bei Gegenwind oder bergischen Gegenden, sind sie bestimmt von Vorteil.

    LG Klaudia

  5. Kann ich gut verstehen, dass du nicht nach Hause willst….
    Urlaub und dann auch noch auf so einer schönen Insel, sollte nie zu Ende gehen…
    Aber das Leben ist….😉 So bleibt dir aber die Erinnerung und deine tollen Bilder um jederzeit *zurück zu reisen*
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Gabi

  6. Liebe Marion,
    ich bin seit kurzen auch Besitzerin eines ebikes. Es ist zusätzlich ein Klapprad und ganz fix Mal ins Auto gepackt. Es macht riesig Spaß damit durch die Landschaft zu radeln. Dabei kann kein Wind und kein Hügel mir mehr die Kraft rauben. Die Bewegung zählt!
    Liebe Grüße und freue dich schon jetzt auf deinen nächsten Sylt Besuch.
    Anke

  7. Ja, 14 Tage scheinen manchmal lang zu sein, z. B. wenn man auf den Urlaub wartet ;-D.
    Doch während sie urlaubsmäßig genossen werden, sind sie sicher ein andauernder Genuß, im Nachhinein sind sie scheinbar im Fluge vergangen. Schon ein seltsames Phänomen, die Zeit. Viel Spaß beim Wiedereingewöhnen in den Alltag.
    LG eSTe

  8. Liebe Marion,
    ja, bei einem so schönen Urlaub verfliegt die Zeit. So gibt es aber auch viele schöne Erinnerungen. Ein E-Bike habe ich noch nie versucht, kenne aber einige begeisterte E-Bike Fahrer. Wünsche Dir einen guten und schönen Start.
    Liebe Grüße
    Monika

  9. Liebe Marion, Wahnsinn wie die Zeit verfliegt. Ebike haben wir uns neulich mal bei Stadler angesehen und auch ausprobiert. Ist eine schöne Sache. Nun komm wieder gut in Deinem Alltag an. Lieben Gruß Sylvia

  10. kicher…ebike…aber verstehen kann ich das, bei uns weht immer ein ordentlicher wind und auch am strand ist das ganz schön anstrengend! schön, das wir dich wieder haben :0) der nächste urlaub kommt bestimmt…ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  11. Liebe Marion,
    Urlaub ist immer deutlich zu kurz. Ich kann mir gut vorstellen, dass du Sylt genossen hast und mit dem E-bike gut unterwegs warst. Ich vermisse Föhr auch sehr, aber die Preise für Übernachtungen werden immer verrückter. Von daher wird es wohl auch dieses Jahr wieder nicht nach Föhr gehen.
    Hab eine wunderbare Restwoche
    LG
    Yvonne

  12. Oh wie schade liebe Marion, dass der Urlaub schon vorüber ist. Warte ich mit dir gemeinsam auf den nächsten.
    Winkegrüße Lari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere