Die Kreative Sommerzeit … Erdbeeren

Erdbeeren gehören für mich zum Sommer. Ich liebe diese roten Teilchen! Und deswegen esse ich in der Erbeerzeit auch ganz viele davon!
Und wusstet ihr, dass die Erdbeere aus botanischer Sicht eine Scheinfrucht ist?! Ich gebe zu, ich nicht. Das leckere rote Fruchtfleisch ist nur eine Scheinfrucht, während die eigentlichen Früchte der Erdbeere die kleinen gelben Körner an der Oberfläche sind. Diese Körnchen sind die eigentlichen Einzelfrüchte der Erdbeere, genannt Nüsschen. So müssen Nussallergiker leider auf dieses kleine Leckerli verzichten.
Und gesund sind sie auch. Sie enthalten beinahe alle Vitamine, wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente, wie Mangan, Eisen und Kalium. Eine Erdbeere besteht fast zu 90 Prozent aus Wasser und hat daher einen geringen Brennwert von nur 32 Kilokalorien pro 100 Gramm.
Und weil eben Erdbeeren zum Sommer gehören, backe ich für die Kreative Sommerzeit von Frau Augenstern & Co eine leckere Torte, nämlich eine Mandel-Baiser-Torte mit Erdbeeren mit euch.

Und diese Zutaten benötigt ihr für den wirklich total leckeren Kuchen:
4 Eier (Größe M)
125g weiche Butter/Margarine
125g + 200g + 75g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
150g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
4 Esslöffel Milch
1 Prise Salz
100g Mandelblättchen
500g Erdbeeren
400g Mascarpone
200g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
4 Esslöffel Zitronensaft

Und so geht’s:
Zwei Springformen (Durchmesser 26cm) einfetten.
Backofen auf 175°C/Umluft 150°C/Gas Stufe 2) vorheizen.
Eier trennen.
Fett, 125g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Melch und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren.
Jweweils eine Hälfte des Teiges in eine Springform streichen.
Eiweiß iund eine Prise Salz steif schlagen. Dabei 200g Zucker einrieseln lassen. Jeweils eine Hälte des Eischnee auf den Boden streichen. Einige Mandeln darüber streuen. Ich hebe mir immer noch ein paar für die Füllung auf.
Die Böden nacheinander ca. 25 Minuten backen und auskühlen lassen. Ich mache das meist am Abnend und fülle die Torte am nächsten Morgen.
Erdbeerebn waschen, putzen hablbieren bzw. vierteln.
Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif und 1 Pckchen Vanillezucker einrieseln lassen.
Mascarpne, 75g Zucker und Saft verrühren. Sahne unterheben.
Einen Tortenring um einen Boden stellen und die Erdbeeren auf dem Boden verteilen. Creme darauf streichen. Die restlichen Mandeln darauf verteilen und den zweiten Boden drauf legen.
Ca. eine Stunde kalt stellen.
Und nun wünsche ich euch guten Appetit!

 

 

 

16 Gedanken zu „Die Kreative Sommerzeit … Erdbeeren

  1. Guten morgen liebe Marion,
    Na das ist ja eine Überraschung am Montagmorgen!! Lieben Dank für die leckere Torte. Ich liebe Erdbeeren auch sehr und das mit der Steinfruchtzugehörigkeit wußte ich schon. 😁 Na, dann wünsche ich dir auch weiterhin eine kreative Sommerzeit. Und, Dankeschön für das Rezept, deine Torte sieht sehr köstlich aus. 😋😋😋 Guten Appetit!!

    Herzliche Grüße
    Annette

  2. Liebe Marion,
    boah, die Torte sieht so lecker aus….einfach zum Anbeißen. In diesem Jahr haben wir noch keine frische Erdbeeren gegessen…aber am Freitag hat Männe, Geburtstag und dann wirds wohl deine leckere Torte geben;-)…
    Heute habe ich wissenswertes dazu gelernt-Danke dir!

    LG Klaudia

  3. Das ist ja ein sehr interessantes Rezept. Du backst also je einen Boden mit der Baisermasse schon am Vorabend – bleibt das Baiser da über Nacht trocken? Bei mir zieht es so oft Feuchtigkeit an und ist dadurch nicht mehr knusprig. Ich werde das mal testen, das sieht zum Anbeissen aus. Danke.
    LG eSTe

  4. Liebe Marion,
    beim Anblick deiner Torte läuft mir das Wasser im Mund zusammen, so lecker sieht sie aus. Vielen Dank für das Rezept, das werde ich bestimmt einmal ausprobieren.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  5. also, du schämst dich ja echt gar nicht, Marion, oder???! so was leckeres hier vor meinen augen zu posten…pfffft! ich liebe erdbeeren in jeglicher form und schmecke und riche momentan gar nix!!!! da läuft mir das wasser im mund zusammen – aber nächstes WE mach ich mich dran! das rezept ist gebunkert!!! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    1. Hallo Marion,
      Die Torte ist ja ein Traum. Die werde gleich am Wochenende nachbacken.
      Ich liebe Erdbeeren. Gibt es in dieser Zeit so oft wie möglich.
      LG Birgit

  6. Oh mein Gott – schaut die Torte gut aus ♥ Und ich liebe liebe Erdbeeren – das sie kein klassisches Obst sind, wusste ich sogar. Also das mit den Nüssen – das mit der Scheinfrucht nicht … man lernt doch immer wieder was dazu 😉

    Alles Liebe nima,
    die jetzt sooo Lust auf Torte hat ♥

  7. Oh wie lecker, wenn ich das früher gewusst hätte, wäre ich vorbei gekommen 😉
    Am Wochenende wollte ich auch eine Erdbeertorte backen, und dein Rezept hat einen ganz besonderen Reiz, vielen Dank.
    lg und schöne Restwoche, Martina

  8. Hmmm, liebe Marion,
    was für ein Gedicht! Erdbeeren sinsd so köstlich, ich könnt sie auch gerade jeden Tag essen :O) Herzlichen Dank für das schöne Rezept!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen letzten Mai-Tag und einen guten Start in ein sonniges, erstes Juni-Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere